bild1
bild2
bild3
bild4
bild5
1/5 
start stop bwd fwd
Über uns

Wir sind Oliver & Kirsten, haben 3 Söhne, 3 Border Collies, 4 Katzen, Ouessantschafe, Laufenten,....und wir leben hier zusammen mit unserer Freundin auf einem Bauernhof mit noch viel, viel mehr Tieren (Hunde, Pferde, Ponies, Ziegen, Gänse, Schottische Hochlandrinder,.....) in Niedersachsen.

Unsere Leidenschaft für Border Collies begann vor 12 Jahren, als wir beschlossen haben uns einen Hund anzuschaffen. Nur was für einer es sein sollte, das wußten wir noch nicht. Wir haben im Internet gewühlt und sind damals nach Dortmund zur Hundeausstellung gefahren, um uns noch detaillierter mit den einzelnen Rassen zu beschäftigen und diese auch mal live zu sehen.

Wir haben auch den Stand des CfBrH besucht und da war uns klar, welchen Hund wir wollten, nein welcher Hund zu uns und unserem Leben passt: ein BORDER COLLIE

Nur woher bekommen. Mit Hilfe der Welpenvermittlung des CfBrH haben wir die Adresse von Züchtern mit aktuellen Würfen bekommen - tja und so haben wir unseren "Sammy" (Clayton vom Zweistromland) gefunden.

Sammy hat uns vom ersten Tag an beigeistert - er ist klug und sehr feinfühlig (Dr. Püppihund). Sammy hat von klein an die Hundeschule besucht (www.sindorfer-muehle.de) und dort auch mit Erfolg seine Begleithundprüfung gemacht. Er liebt alles, was rund ist & rollt, ist sehr gelehrig. Ein Hund auf den man sich IMMER verlassen kann.

2004 haben wir uns dazu entschlossen, uns noch eine Border Dame anzuschaffen. Wir wurden Dank des CfBrH wieder fündig und so zog unsere "Amy" (Dalli von der Schellenwiese) zu uns. Sammy und Amy wurden schnell Freunde.

Amy zeichnet sich besonders durch ihren Beschützerinstinkt aus (wehe ein fremder Hund nähert sich den Kindern - da wird die Kleine ganz groß). Amy erzieht auch alle Vierbeiner, die noch mit uns und auf dem Hof leben. Und ihre große Leidenschaft ist das Hüten unserer Schafe, oder der Ziegen, Rinder (die auch hier auf dem Hof leben),.......nur so ist unsere Kleine glücklich.

2008 haben wir wie immer mal wieder im Internet nach Border Collies geguckt und sind dabei auf die Seite von Tina gestoßen, haben die Bilder von den Welpen gesehen und uns sofort in Denzel (with charme and cleverness, "Baby"), einen kleinen, blau-weißen Knubbel, verliebt. Der musste es sein und so ist er im August 2008 zu uns nach Oppeln gezogen. Denzel ist der absolute Kumpel. Ihn bringt rein gar nichts aus der Ruhe. Die Kinder können mit ihm machen was sie wollen, er bleibt cool. Er liebt seine Amy, mit der er fleißig die Schafe bei Laune hält. Einer seiner besten Freunde ist Kater Poldi mit dem er oft durchs Haus tobt. Die heimischen "Hundewettrennen" (wir jagen die Hunde zum Spaß über die Weide) sind seine Leidenschaft - zumal er auch einer der schnellsten ist (nur bei der Langstrecke muss er sich gegen Alaska, einer weißen und sehr hübschen Schäferhunddame), geschlagen geben.

Da Denzel, allein durch seine Farbe schon etwas besonderes ist, wollten wir mal wissen, wie andere, also Fachleute das so sehen, denn für uns ist er sowieso neben Sammy und Amy der schönste Border Collie der Welt. Uns so besuchten wir unsere erste Ausstellung mit Denzel - mit Erfolg V2! Nun gut, einmal kann man auch Glück haben, dachten wir, aber ein neuer Versuch kann ja auch nicht schaden - zum Glück, denn seine Erfolgsserie hat bis jetzt nicht aufgehört................